Spirituelles Coaching – Fernbehandlung

Für eine Fernbehandlung vereinbare ich mit dem Klienten den Termin, zu dem er sich daheim bequem hinlegt und auf seine Wahrnehmung achtet, während ich mich in seine Energie einklinke und die Behandlung durchführe.
Da ich hier nicht immer wieder zwischen der Kommunikation mit dem Klienten und der Verbindung zur energetischen Ebene wechseln muss, ist letztere für mich leichter zu halten.
Damit der Klient weiß, was während der Fernbehandlung passiert ist, schreibe ich ein stichpunktartiges Protokoll, das der Klient nach Abschluss der Behandlung per Email erhält.

Manche Klienten haben ähnliche Wahrnehmungen wie im Protokoll beschrieben, andere spüren nichts oder schlafen ein.
Alles ist in Ordnung und der Effekt wird davon nicht beeinflusst.

Wenn die Klienten diese bequeme und zeitsparende Behandlungsvariante erst einmal erfahren haben, ist sie meist die Methode ihrer Wahl und es sind auch kurzfristige Termine leichter möglich.

Eine weitere Option ist, dass ich die Fernbehandlung mit einer Zeitschleife mache, d.h. ich schicke dem Klienten ein Codewort, mit dem er die Fernbehandlung abrufen kann und das kann er dann tun, wenn es für ihn optimal passt.

zurück